Truly Israeli

Bürgermeisterin von Haifa

Dr. Einat Kalisch-Rotem (geboren am 03.09.1970) ist eine israelische Architektin und die Bürgermeisterin von Haifa. Sie ist die erste weibliche Bürgermeisterin von einer der drei größten Städte in Israel.

Biographie

Kalisch-Rotem wurde in Haifa geboren und genoss hier ihre Kindheit und Bildung. Sie besuchte die Alliance Schule Haifa und war dort in der Schülervertretung aktiv. Sie diente den israelischen Verteidigungskräften in der Forschungsabteilung der israelischen Luftwaffe.

1995 vollendete sie ihren Bachelorabschluss in Architektur am Technion- Israel Institute of Technology.

2001 vollendete sie ihren Masterabschluss in Urban Design mit Auszeichnung vom Technion.

2007 vollendete sie ihre Promotion in Stadtplanung am Swiss Federal Institue of Technology, ETH Zürich.

Kalisch-Rotem hat einen schwarzen Gürtel in Karate.

Kalisch-Rotem ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Berufliche Karriere

Kalisch-Rotem besaß ein unabhängiges Architekturbüro, das sich mit Stadt- und Regionalplanung befasste. Sie gab Vorlesungen am Technion und an der Universität Tel Aviv. Sie gewann einige Preise, wie den Preis vom Ministerium für Umweltschutz 2007.

Seit 2011ist sie Mitglied des Vorstands der Architektenvereinigung von Haifa und war Teil des exekutiven Komitees der Koalition für öffentliche Gesundheit.

Öffentliche Karriere

Bei den Kommunalwahlen 2013 trat sie über eine unabhängige List mit der “Hayim in Haifa” Partei für den Posten als Bürgermeisterin gegen den damaligen amtierenden Yona Yahav an.

Bei den Kommunalwahlen 2018 trat sie erneut mit der Unterstützung der Arbeiterpartei an. Sie gewann die Wahlen mit einer Mehrheit von 56 %. Ihre Partei “Hayim in Haifa” (Leben in Haifa) bekam 4 Mandate. Sie trat ihr Amt als Bürgermeisterin von Haifa im November 2018 an.