Truly Israeli

Jugend und Erziehung

“Dream you Dream” Center in der David Yellin Schule

  Die David Yellin Schule stellt exzellente, kreative „out of the Box“ Lernmethoden bereit und fokussiert sich auf soziales Engagement. Zur Zeit besuchen 576 Schüler die David Yellin Schule von der dritten bis zur sechsten Klasse, von denen 170 hochbegabt sind.   Zusammen mit der Stadt Haifa und der Haifa Foundation hat die Verwaltung der […]

Jüdisch-Arabische Jugendprogramme im Beit Hagefen

Haifa ist stolz darauf, die Stadt mit dem höchsten Grad an kultureller Vielfalt in Israel zu sein. Das jüdisch-arabische Kulturzentrum Beit Hagefen ist die Verkörperung dieses Stolzes. Hier finden Aktivitäten für alle Altersgruppen statt, die das Verständnis und die Interaktion zwischen den jüdischen und arabischen Bewohnern von Haifa fördern. Mit dem Glauben, dass die Jugend […]

#Teentech Hackathon

#TEENTECH Hackathon   Die Haifa Teentech, ein jährliches stattfindendes Event, präsentiert jungen technologischen Entrepreneurs die Vorteile des Staates Israel und der Stadt Haifa als wissenschaftlicher und technologischer Hotpot in der Welt von heute. Junge, hochmotivierte und zielstrebige Mädchen und Jungen, die „das nötige Zeug“ dazu haben, hochmoderner digitaler Technologie zu begegnen, nehmen an diesem Programm […]

Einrichtung eines Musiktherapiezentrums in der Ofakim Schule für Kinder mit komplexen physischen Behinderungen

Die Ofakim (“Horizonte”) Schule stellt eine hochqualitative Bildung für rund 100 schwerbehinderte Kinder (meist zerebrale Lähmung oder Muskeldystrophie) und junge Erwachsene zwischen 7 und 21 bereit. Die Schule arbeitet mit den Bildungsstandards, die Israels Bildungsministerium vorgibt. Hierzu gehört auch die Vorbereitung auf den Eintritt in die Universität und das Erwachsenenleben für die jungen Erwachsenen. Lernen findet in […]

Orchester, Ensembles und Chöre am Samuel Rubin – Konservatorium

Das Samuel Rubin-Konservatorium wurde 1949 von Dr. Tzwi Rotenberg gegründet, einem großen Visionär mit Weitblick, der es schaffte, einen Kern professioneller Musiklehrer für klassische Musik um sich zu sammeln, die meisten Holocaustüberlebende, beseelt von dem Wunsch, den Musikunterricht der jungen Generation nahezubringen. Mit den Jahren wuchs das Konservatorium, eröffnete neue Programme und bot den Kindern […]

Entwicklung eines Robotik-Programms für Kleinkinder – MADA KAT

In unserer Zeit ist die intensive Hinwendung  zu Wissenschaft und Technologie für den Erfolg in der Schule und im künftigen Berufsleben oft  ausschlaggebend. In Haifa wurde eine Reihe von wissenschaftlichen Kindergärten errichtet – MADA KAT – um schon bei den ganz Kleinen forscherisches Denken und Vorgehen zu entwickeln. Heute werden in diesem Programm 90 Kinder […]

Sprache als Kulturbrücke

Sprache beinhaltet vieles. Sie ist das Fundament aller Interaktion und Kommunikation, dient als zwischenmenschliche Brücke und fördert das Verständnis und die Toleranz auf beiden Seiten. Sie ist der Schlüssel zum Verständnis der Kultur des jeweils Anderen, sie ist die Macht auf dem Marktplatz. Trotz der Tatsache, dass Arabisch eine der beiden offiziellen Landesprachen ist, haben […]

Projekt Mozart – Musikangebote für Haifas schwache Bevölkerungs-gruppen

Die Vorteile musikalischer Erziehung im Kleinkindesalter sind zahlreich und vielfältig. Musikunterricht soll die schulischen Leistungen generell verbessern und kreatives Denken und räumliche Intelligenz anregen, er soll zur Entwicklung logischen Denkens beitragen und geeignete Mittel zur Selbstentfaltung bereitstellen. Die Einwohner der sozio-ökonomisch schwachen Stadtviertel Halissa, Neveh Josef und Neveh Paz sind jedoch nicht in der Lage, […]

Kontaktbrücke – die Einbeziehung der Kunst beim Brückenschlag zwischen arabischen und jüdischen Kleinkindern

Kunst hat ihre eigene Sprache und verlangt keine verbale Kontakt-aufnahme, um Gedanken, Empfindungen, Gefühle oder Ideen mitzuteilen. Es geht um ein sinnliches Erlebnis, das Einblick in die Innenwelt des Künstlers gewähren kann. Kleine Kinder, deren Sprach-fertigkeiten noch nicht genügend ausgebildet sind, bedienen sich oft der Kunst, um auszudrücken, wozu sie verbal noch nicht in der […]

Ein Platz zum Spielen für bewegungsbehinderte Kinder

Jeder, der an einem Spielplatz voller Kinder vorbeikommt, wird sehen, wie sehr sie es genießen, hoch- und wieder hinunterzuklettern, zu rutschen und zu schaukeln, und ihr fröhliches Lachen ist weithin zu hören. Doch unter uns leben auch Kinder, die in ihrer Bewegung behindert sind, und ihnen ist der Zugang zu gewöhnlichen Spielplätzen mit ihren Leitern, […]