Truly Israeli

Gemeindezentrum zur Förderung kultureller jüdischer Werte in der “Reut”-Kunstschule

Wir haben die Errichtung eines einzigartigen Gemeindezentrums im Blick, das die Kunstsparten Malerei, Musik, Tanz und Theater verflechten und fortschrittliche Technologie pädagogisch für Kreativität und künstlerische Arbeit nutzen, die Verknüpfung zwischen den Generationen unterstützen und eine gesunde Lebensweise sowie internationale Projekte zum Wohl der Haifaer Bürger fördern soll.

Dieses Projekt soll unter der Schirmherrschaft der Reut-Kunstschule durchgeführt werden. Die regionale Kunstschule Reut ist die einzige Einrichtung dieser Art in Haifa und führend auf ihrem Gebiet. Zu den Absolventen dieser Schule gehören bahnbrechende Künstler und Kulturschaffende sowie leitende Persönlichkeiten in den Bereichen Gesellschaft, Wissenschaft und Technologie im Land und weltweit. Die Schule wendet sich an Studenten mit künstlerisch-kreativen Fähigkeiten.

Die Errichtung des ersten Zentrums sowohl hier als auch weltweit soll in Israel eine generationenübergreifende, kulturelle Führungsriege zu globaler zivilgesellschaftlicher Verantwortlichkeit heranziehen. Das Zentrum wird sich auf die Förderung kultureller jüdischer Werte, die israelische Identität und “Tikkun Olam” (Verbesserung der Welt) konzentrieren, mit Betonung der Lancierung künstlerisch-kreativen Schaffens. Es soll von Organisationen, zivilen und öffentlichen Institutionen, akademischen Einrichtungen und Wirtschafts-unternehmen unterstützt werden.